DER PROJEKTTRäGER

Die Stiftung Für das Ungarische Naturkundemuseum wurde im September 1991 vom Ungarischen Naturkundemuseum gegründet.

Die Stiftung ist eine landesweit tätige unabhängige juristische Person mit Sitz in 1088 Budapest, Baross utca 13. Die Stiftung steht jeder natürlichen oder juristischen Person im In- und Ausland offen, die sich die Ziele der Stiftung zu eigen macht und diese Ziele finanziell unterstützen kann.

Die Erweiterung, Erhaltung, Verarbeitung und Veröffentlichung der Sammlungen des Ungarischen Naturkundemuseums, bzw. deren Präsentation im Rahmen von Ausstellungen dient nicht nur der Wissenschaft und der Öffentlichkeit, sondern auch dem Schutz der Umwelt und Natur. Die Stiftung unterstützt die oben genannten Tätigkeiten des Museums mit finanziellen Mitteln, daher sind ihre Hauptziele wie folgt:

– die naturwissenschaftliche Erziehung sämtlicher Staatsbürger von Ungarn fördern;

– kontinuierlich zur Verbesserung und Erweiterung der naturwissenschaftlichen Bildung sowie zur Entwicklung naturwissenschaftsorientierter individueller Fähigkeiten und Kompetenzen beitragen;

– die naturwissenschaftliche Forschung und die breite Verbreitung der Ergebnisse unterstützen;

– mit den eigenen Mitteln und der vollständigen Ausnutzung der Möglichkeiten zur Ergänzung, Erweiterung und Erhaltung der Sammlungen des Museums als Teil unseres kulturellen Erbes beitragen.

Der Präsident des Kuratoriums ist Dr. Gábor Csorba, die Mitglieder sind Dr. Pálné Treiber und Zsolt Kovács.

Die Stiftung Für das Ungarische Naturkundemuseum wurde im September 1991 vom Ungarischen Naturkundemuseum gegründet.

Die Stiftung ist eine landesweit tätige unabhängige juristische Person mit Sitz in 1088 Budapest, Baross utca 13. Die Stiftung steht jeder natürlichen oder juristischen Person im In- und Ausland offen, die sich die Ziele der Stiftung zu eigen macht und diese Ziele finanziell unterstützen kann.

Die Erweiterung, Erhaltung, Verarbeitung und Veröffentlichung der Sammlungen des Ungarischen Naturkundemuseums, bzw. deren Präsentation im Rahmen von Ausstellungen dient nicht nur der Wissenschaft und der Öffentlichkeit, sondern auch dem Schutz der Umwelt und Natur. Die Stiftung unterstützt die oben genannten Tätigkeiten des Museums mit finanziellen Mitteln, daher sind ihre Hauptziele wie folgt:

– die naturwissenschaftliche Erziehung sämtlicher Staatsbürger von Ungarn fördern;

– kontinuierlich zur Verbesserung und Erweiterung der naturwissenschaftlichen Bildung sowie zur Entwicklung naturwissenschaftsorientierter individueller Fähigkeiten und Kompetenzen beitragen;

– die naturwissenschaftliche Forschung und die breite Verbreitung der Ergebnisse unterstützen;

– mit den eigenen Mitteln und der vollständigen Ausnutzung der Möglichkeiten zur Ergänzung, Erweiterung und Erhaltung der Sammlungen des Museums als Teil unseres kulturellen Erbes beitragen.

Der Präsident des Kuratoriums ist Dr. Gábor Csorba, die Mitglieder sind Dr. Pálné Treiber und Zsolt Kovács.

Font Resize
Contrast