MEER UND VULKAN AUS DEM MIOZÄN

Beim Betreten des zweiten Ausstellungsraums wird der Besucher von einer Szene begrüßt, die durch einen Animationsfilm im Museum viel besser erleben lässt als wenn man sie live erleben würde. Man kann den Ausbruch eines Vulkans verfolgen.

Im Ausstellungsraum helfen zahlreiche interaktive Programme und Spiele sich vorzustellen, wie die Pflanzen- und Tierwelt der Meere in alten geologischen Zeiten war. Wie sich die heute lebenden Pflanzen und Tiere an die Lebensbedingungen der Ozeane und Meere anpassten. Wir können erfahren, worauf man achten muss, wenn man tauchen und die geheimnisvolle Welt entdecken möchte, die sich über einen Großteil der Oberfläche unseres Planeten erstreckt. Es ist Vorsicht geboten, denn wir kennen die Mondoberfläche besser als das Leben in unseren Tiefseen.

Wer Zeit dafür verwendet, kann erfahren, was der Korallensand ist und was es mit dem Papageienfisch zu tun ist. Wir können erfahren, was für einen Clownfisch einfacher ist: das Geschlecht zu ändern oder das Haus zu wechseln, oder das Weibchen welcher Tiefseetiere ein „eingebautes“ Männchen hat.

Wir können erfahren, welches Säugetier am tiefsten taucht und welcher Fisch tiefer als 8.000 Meter von Forschern gefilmt wurde.  Die Unternehmenslustigen können sich testen, wie vertraut sie mit den Lauten der Tiere sind, die an der Küste oder im Meer leben.

Im selben Raum können wir den Ausbruch eines Vulkans beobachten und erfahren, welche Regionen der Erde geologisch aktiv sind. Überrascht können wir sehen, wie viele Naturwunder wir dem Vulkanismus und den vulkanischen Nachaktivitäten verdanken können.

Durch Betreten des dritten Saals gelangen wir aus der heißen Welt der Vulkane in die Welt der Vereisung, der polaren Eiskappen. Im Saal können wir erfahren, wann Eiszeit auf der Erde herrschte, ob wir jetzt in einer Eiszeit leben oder nicht, und welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Tierwelt unseres Planeten hatte.

Wir können uns mit der Entwicklung und der „abenteuerlichen“ Wanderung der Equidae (Pferde) auf den Kontinenten vertraut machen. Wir können auch erfahren, wie der Klimawandel und die Änderungen des Meeresspiegels diese Entwicklung beeinflusst haben.

Font Resize
Contrast